• MGX 21 2
    MGX-21
  • 000100 moto guzzi eldorado rosso
    Eldorado rosso
  • 000100 moto guzzi audace rosso
    Audace rosso
  • 440652 7881 big 05 V9 Bobber
    V9 Bobber
  • 440545 3494 big V9 roamer latdx
    V9 Roamer
  • v7 carbon 1024 Custom
    V7 III Carbon
  • moto guzzi v7 iii milano 2018 04
    V7 III Milano
  • V7 II Racer
    V7 II Racer
  • 000100 motoguzzi v7 II stone intese grey
    V7 II Stone

12.-14. September 2014: OPEN HOUSE im MOTO GUZZI-Werk !

OpenHouse MotoGuzzi 06OpenHouse MotoGuzzi 08

 

 

 

 

 

 

 

Viele Schweizer wissen gar nicht, wie nahe an unserer Landesgrenze bereits seit 1921 Motorräder gebaut werden. Mandello del Lario ist nur einen Katzensprung von der Schweiz entfernt; in etwas mehr als einer Stunde ist man von Lugano aus bei gemütlicher Fahrweise durch idyllische Dörfer und kurvige Strassen bereits am Ziel am östlichen Ufer des Lago di Como angelangt. Kleiner Tipp: Als Abkürzung die kleine, preisgünstige Fähre zwischen Menaggio und Varenna benutzen, die Aussicht auf der kurzen Überfahrt ist bei schönen Wetter schlicht phantastisch.
      OpenHouse MotoGuzzi 05Seit 1921 werden in Mandello del Lario ununterbrochen Motorräder gebaut. Hier erblickten epochale Modelle wie die Falcone, die Galletto, die Le Mans und die unsterbliche California erstmals das Licht der Welt. Und hier wurden in früheren Zeiten die Rennfahrzeuge gebaut, die insgesamt 15 Weltmeistertitel (8 Fahrer- und 7 Konstrukteurstitel) holten.
      Wie bereits im vergangenen Jahr werden auch diesen September die Türen des legendären, vor 93 Jahren erstellten und dank seiner Lage mitten im Städtchen Mandello del Lario unvergleichlichen MOTO GUZZI-Werks für drei Tage für alle Fans geöffnet sein.
OpenHouse MotoGuzzi 01     Vom 12. bis 14. September – diese Tage gelten am Lago di Como wegen der herbstlichen Farbenpracht zu den schönsten des Jahres – können Guzzisti aus aller Welt ihre Leidenschaft für die Marke mit dem fliegenden Adler im Emblem teilen.

 

Was zwischen dem 12. und dem 14. September in Mandello geboten wird:

Moto Guzzi V7 Stone Special Racer 2 WEB– Testfahrten mit der MOTO GUZZI-Motorradpalette: Wo könnten die aktuellen Modelle von Moto Guzzi besser probegefahren werden als auf den winklig-malerischen Strassen am Ostufer des Lago di Como? Die mächtigen California 1400 Custom und California 1400 Touring stehen für die Besucherinnen und Besucher genauso zum Testen bereit wie die drei Mittelklasse-Modelle V7 Stone, V7 Special und V7 Racer sowie die bullige Reiseenduro Stelvio 1200 und das elegante Naked Bike Griso 1200. Testgelegenheiten gibt es am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.30 Uhr, die Einschreibung beginnt im 9.30 Uhr.

 

OpenHouse MotoGuzzi 04– Besuch des unvergleichlichen MOTO GUZZI-Museums mit mehr als 150 Exponaten: Es ist am Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 9.30 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Museum kann die vollständige Geschichte der legendären Marke verfolgt werden. Zu sehen sind Werks-Renmotorräder, Prototypen, Studien und Motoren, dazu werden erstmals bisher unveröffentlichte Dokumente und Fotos gezeigt.

 

 

OpenHouse MotoGuzzi 03

– Präsentation der MOTO GUZZI-Motorenmontage: Jedes Triebwerk wird von Hand zusammengesetzt, auch der modernste und grösste Guzzi-V2 aller Zeiten, der 1400 ccm starke California-Antrieb.

– Präsentation der MOTO GUZZI-Montagebänder: Hier nehmen die Motorräder Gestalt an. Der fertige Motor wird eingebaut und die weiteren Bauteile montiert. Die Besucher können jeden der einzelnen Schritte verfolgen und miterleben, wie eine Moto Guzzi «geboren» wird.

 

– Besuch des Windkanals: Der 1950 für den Rennsport und die aerodynamische Forschung entwickelte, hauseigene Windkanal war der erste seiner Art im globalen Motorradbau. Er fasziniert auch heute noch und gilt als Zeugnis der glorreichen Vergangenheit von MOTO GUZZI.

Also, Freunde des italienischen Motorradbaus:
Auf nach Mandello del Lario – vom 12.-14. September ist

OPEN HOUSE bei MOTO GUZZI !

OpenHouse MotoGuzzi 11OpenHouse MotoGuzzi 02OpenHouse MotoGuzzi 07