• MGX 21 2
    MGX-21
  • 000100 moto guzzi eldorado rosso
    Eldorado rosso
  • 000100 moto guzzi audace rosso
    Audace rosso
  • 440652 7881 big 05 V9 Bobber
    V9 Bobber
  • 440545 3494 big V9 roamer latdx
    V9 Roamer
  • v7 carbon 1024 Custom
    V7 III Carbon
  • moto guzzi v7 iii milano 2018 04
    V7 III Milano
  • V7 II Racer
    V7 II Racer
  • 000100 motoguzzi v7 II stone intese grey
    V7 II Stone

MOTO GUZZI MGX-21: Der Mega-Bagger rollt an !

Moto Guzzi MGX 21 Girl WEBHier rollt ein neuer Top-Cruiser der Schwergewichtsklasse im angesagten Bagger-Style heran! Markenzeichen der neuen MOTO GUZZI MGX-21 – und typisch für ihren Bagger-Style – ist das niedrige, fliessende Heck mit den integrierten Koffern.

Viel Karbon und Batman-Front
Ebenso auffallend und einmalig in der Cruiser-Welt sind das spektakuläre 21 Zoll-Vorderrad mit Karbon-Innenring und Karbon-Schutzblech, das luxuriöse Cockpit mit Topausstattung inklusive Entertainment- und Kommunikations-System sowie die aufsehen-erregende Frontverkleidung im Batman-Design. Ebenso einzigartig ist das Karbon-Styling des gesamten Motorrads, angefangen vom Tank über die Frontverkleidung, die Schutzbleche und die Gepäckkoffer. Als Kontrapunkt zum Karbon-Design faszinieren die rot lackierten Zylinderköpfe und Bremszangen.

Topmoderne Technik
Selbstverständlich ist die in der MOTO GUZZI MGX-21 verwendete Technik absolut zeitgemäss: Ein ABS-Bremssystem, eine einstellbare Traktionskontrolle, Ride-by-Wire-Motorsteuerung und ein Tempomat gehören zur Standardausrüstung.

Druckvoller, markentypischer V2-Motor
Als Antrieb der MOTO GUZZI MGX-21 dient der mächtige 1400ccm-V2 (der grösste je in Europa gebaute V2-Motor), wie er auch weiterhin in der California-Baureihe, der Eldorado und der Audace zum Einsatz kommt. Der drehmomentstarke Motor mit hohen Leistungsreserven erfüllt alle Euro4-Anforderungen und erhielt eine neue, konsequent horizontal nach hinten führende Auspuffanlage. Das Fahrwerk aus grundsoliden, verwindungssteifen Stahlrohren wurde wie der Motor aus der bewährten und erfolgreichen MOTO GUZZI-California-Baureihe entnommen.

Moto Guzzi MGX 21 oben WEBInspiration vom Alfa Romeo BAT aus den 1950er-Jahren
Moto Guzzi MGX 21 BAT WEBMiguel Galluzzi, der legendäre Chefdesigner des Piaggio Advanced Design Center in Pasadena, Kalifornien (Moto Guzzi ist seit 2004 in den Piaggio-Konzern integriert), liess sich beim Styling der MOTO GUZZI MGX-21 von einem ganz besonderen Kult-Fahrzeug inspirieren.
Moto Guzzi MGX 21 Vorderrad WEBMoto Guzzi MGX 21 Zylinder WEBGalluzzi erzählt: «Dass die Basis für die MGX-21 unsere Moto Guzzi California 1400 sein muss, war uns von Anfang an klar. Aber wir wollten weiter in die Zukunft blicken. Wir erinnerten uns zurück an italienische Topdesigner wie Giovanni und Giuseppe Bertone mit ihrem skurrilen Alfa Romeo BAT aus den 1950er-Jahren zurück. Diese für die damalige Zeit absolut verrückten Italiener setzen wilde und extreme Ideen in Formen aus Metall um und verbanden italienische Kreativität mit amerikanischem Pragmatismus. Wir gingen den gleichen Weg und kombinierten das Ausgefallene mit hohem Komfort, technischen Avantgardismus, bedingungsloser Langstreckentauglichkeit und absoluter Zuverlässigkeit.»

Die MGX-21 kommt im Sommer 2016 in die Schweiz
Im August wird die einzigartige MOTO GUZZI MGX-21 stilgerecht in der amerikanischen Biker-Kultstätte Sturgis offiziell präsentiert. Kurz danach werden die ersten Exemplare der MGX-21 auch an Schweizer MOTO GUZZI-Händler ausgeliefert. Der Preis ist noch nicht festgelegt. Die MOTO GUZZI MGX-21 wird aber auch preislich ganz klar das Flaggschiff der Moto Guzzi-Palette darstellen.

Technische Daten, weitere Bilder und Videos: http://www.guzzimoto.ch/de/motoguzzi/mgx21-flying-fortress

Moto Guzzi MGX 21 Heck WEB